Aufruf für einen Videobeitrag zum Digitaltag 2021

Unser Grünes Forum Digitales widmet sich allen Themen rund um vernetztes Leben, Lernen und Arbeiten. Aus dem Forum heraus haben wir anlässlich des Digitaltages 2021 am 18. Juni eine Aktion angemeldet. Wir produzieren in Eigenregie im Stil einer Reportage den Kurzfilm „Distant Socializing statt Social Distancing – Ein Dorf bleibt verbunden“.

In diesem Beitrag werden wir zeigen, wie unser Dorf Worpswede während der Corona Pandemie miteinander verbunden blieb:

  • Wie hat ein digitales Vereinsleben stattgefunden?
  • Traf sich die Skat-Runde plötzlich über Skype?
  • Wie haben Eltern Homeschooling und Homeoffice gemeistert?
  • In welcher Form hat sich Kommunalpolitik organisiert?
  • Wie haben Großeltern Kontakt zu ihren Enkelkindern gehalten?
Lass uns an deiner Geschichte teilhaben. Lass uns Digitalisierung gemeinsam gestalten.

Wir rufen alle Bürger*innen, Vereine, etc., die ihre Geschichte öffentlich teilen möchten, auf, sich beim Moderator des Grünen Forum Marcus Beyer (marcus.beyer@gruene-worpswede.de) zu melden. Die Premiere wird am 18.06.2021 auf unserem YouTube Kanal stattfinden, dort können wir sie dann gemeinsam schauen.

Aktionslandkarte des Digitaltag 2021

Über den Digitaltag:

Die Initiative „Digital für alle“ hat den Digitaltag ins Leben gerufen. Der Digitaltag soll Digitalisierung mit zahlreichen Aktionen für alle Bürgerinnen und Bürger alltagsnah erlebbar machen. Durch verschiedene Veranstaltungsformate von Vereinen, Behörden und Unternehmen schafft der Digitaltag eine Plattform, um die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten und zu diskutieren. Bei der Organisation der Veranstaltungen und Aktivitäten können sich alle einbringen.

„Digital für alle“ ist eine Initiative von 27 Organisationen aus Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand. Ziel des breiten Bündnisses ist es, digitale Teilhabe deutschlandweit zu fördern – und zwar mit einem Fokus auf die lokale Ebene. Die Initiative beschäftigt sich mit der Frage, wie alle Menschen in Deutschland die digitalen Entwicklungen besser verstehen und von ihnen profitieren können. Zudem möchte sie Raum für einen konstruktiven gesamtgesellschaftlichen Dialog zu den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung schaffen. Quelle: https://www.digitaltag.eu

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel